FreizeitKinderlager

Vom Montag 30. Juli. 2018 10:00 Uhr bis Donnerstag 2. August. 16:00 findet bei uns ein Kinderlager für Freilernkinder ab 6 Jahren statt.

 

Wir wollen erfahren was spielen in grösseren Gruppen zu Tage bringt und uns gegenseitig inspirieren lassen.

Die Kinder verbringen die Lager-Zeit ohne die Begleitung ihrer Eltern.

 

Wir unternehmen kleine Wanderungen, entdecken dabei allerlei Pflanzen und Tiere, toben auf dem Trampolin, spielen allerlei Spiele, malen an der Malwand, musizieren, tanzen, spielen Theater und Zirkus,  bauen in der Werkstatt und vieles mehr.

Ohne fixes Programm lassen wir uns von den anwesenden Kindern und dem  Moment an sich inspirieren und leiten.

 

Die Druidin Belena begleitet uns durch das Lager!

 

Das Essen bei uns ist vegetarisch und biologisch. Wir kochen gemeinsam, vorwiegend draussen auf dem Feuer.

 

Wir schlafen im Massenlager oder bei schönem Wetter auch mal draussen.

 

Preis fürs ganze Lager für ein Kind: sfr. 180.-, sfr. 150.- zweites Kind/Familie, sfr. 120.- drittes Kind/Familie

 

Mitnehmen:

 

- Schlafsack

- eigenes Geschirr und Besteck

- Trinkflasche

- Toilettenartikel

- usw...

 

 

Die kreativen Selbstversorger

 

Ein kreativer Outdoortag für Kinder zwischen 5-15 Jahren

 

säen, pflanzen, pflegen, verstehen, ernten, essen, geniessen, verarbeiten, einmachen, verschenken...

kreatives Handwerk, Naturmaterielien kennenlernen...

 

 

- das Gartenjahr, wir erschaffen einen Garten und ernähren uns davon

- kreative Sessions, kreieren, bauen, werken aus Naturmaterialien

- Das Bienenvolk, wir beobachten ein Bienenvolk durch den Blütensommer

- Wildkräuter, kennenlernen, sammeln, verarbeiten, essen

- gemeinsam auf dem Feuer kochen

 

Im Gartenjahr erleben die Kinder wie aus Samen Pflanzen entstehen und gepflanzt werden. Welche Gemüsesorten vertragen sich besonders gut. Was essen Pflanzen u.s.w.

Was im Garten wächst wird wiederum direkt am Kindertag zum z`Mittag gegessen um auch die Zubereitung des Gemüses zu erfahren. Im Herbst wird auch eingemacht und für den Winter vorgesorgt. Wir sammeln Wildkräuter und erlernen einfache Heilwirkungen und Anwendungen.

 

Unser Permakultur-Hof befindet sich in wilder Natur auf einer Waldlichtung, im Schwarzenburgerland. Wir sind begeistert am Gärtnern, Wildkräuter sammeln und angefressene Imker. Wir haben nicht den Anspruch alles besser zu wissen, sondern verstehen diesen Kurs auch als Austausch und Ideen-entwickeln und ausprobieren, aus Fehlern lernen und als ein gegenseitiges respektieren und ermuntern.

 

 

Mit dem Poschi 323  von Schwarzenburg 10:20 nach Kalchstätten Eigen 10:31 wo wir alle mit unserem Auto abholen.

Um 16:01 bringen wir die Kinder wieder aufs Poschi in Kalchstätten Guggisberg nach Schwarzenburg.

 

Die Kurstage sind wie folgt:

26. April, 24. Mai, 21. Juni,  23. August, 20. September, 18. Oktober

 

Die Kurskosten betragen pro Tag/Kind sfr.36.- das zweite Kind pro Familie sfr. 27.- das dritte Kind pro Familie gratis, exklusiv ÖV

 

 

Freizeitkinder

Ein Erntedankaltar gefertigt von Kinderhänden.

Auf unserem kleinen BioHof erleben Kinder Tiere im Alltag. Wie verhalten sich die Tiere bei von uns verübten Annäherungen, Berührungen und Füttern. Wie erleben sie Nähe und Streicheleinheiten.

Bei uns wohnen Katzen, Enten, Bienen, Esel und Kühe. 

Doch auch der Fuchs, Rehe, Gemsen, viele Vögel, Schmetterlinge.... sind zu sehen.

Entdeckungen in der Natur. Was krabbelt da alles am Waldboden. Gibt es etwas feines in den Mund zu stecken wie vielleicht Sauerklee oder Heidelbeeren...

Spielerisch rechnet es sich viel einfacher, als mit viel Druck von oben...

Bei uns essen die Kinder viel frisches Gemüse und Obst, Nüsse und Trokenfrüchte. Getreide und Hülsefrüchte ebenso wie Joghourt und etwas Käse.

Auf Nahrungsmittel mit weissem Zucker und raffinierte Zutaten wird bewuss verzichtet.

Alle unsere Lebensmittel stammen aus biologischem Anbau.