FreizeitKinderlager

Vom Montag 2. August 2021, 10:00 Uhr, bis Donnerstag5. August 2021, 16:00h,  findet bei uns ein Kinderlager für Freilernkinder ab 7 Jahren statt.

 

Wir erfahren, was spielen in grösseren Gruppen zu Tage bringt und lassen uns gegenseitig inspirieren.

Die Kinder verbringen die Lager-Zeit ohne die Begleitung ihrer Eltern.

 

Unser Platz bietet Raum um der kindlichen und menschlichen Kreativität und Phantasie so ziemlich freien Lauf zu lassen. Wir unternehmen kleine Wanderungen, entdecken dabei allerlei Pflanzen und Tiere, versorgen unsere eigenen Tiere, toben auf dem Trampolin, spielen allerlei Spiele, sind kreativ, experimentieren mit Naturmaterialien, malen, musizieren und singen , tanzen, spielen Theater und Zirkus,  bauen in der Werkstatt und vieles mehr...

Ohne fixes Programm lassen wir uns von den anwesenden Kindern und dem  Moment an sich inspirieren und leiten. Unser Lagerthema begleitet uns als roter Faden durchs  Lager.

Die altersdurchmischte Gruppe ergänzt und inspiriert sich gegenseitig immer wieder auf eindrückliche Art und Weise!

 

Lager Thema: Am Anfang war das Licht

 

Das Essen bei uns ist vegetarisch und biologisch. Wir kochen gemeinsam, vorwiegend draussen auf dem Feuer.

 

Wir schlafen im Massenlager, im Heuboden oder im Zelt,  bei schönem Wetter auch mal unter freiem Himmel.

 

Preis fürs ganze Lager für ein Kind: sfr. 210.-, sfr. 180.- zweites Kind/Familie, sfr. 150.- drittes Kind/Familie

 

Mitnehmen:

 

- Schlafsack und Mätteli

- eigenes Geschirr und Besteck

- Trinkflasche

- Toilettenartikel

- Sonnenschutz

- Taschenlampe

- gute Schuhe

- usw...

 

 

Freizeitkinder

Ein Erntedankaltar gefertigt von Kinderhänden.

Auf unserem kleinen BioHof erleben Kinder Tiere im Alltag. Wie verhalten sich die Tiere bei von uns verübten Annäherungen, Berührungen und Füttern. Wie erleben sie Nähe und Streicheleinheiten.

Bei uns wohnen Katzen, Enten, Bienen, Esel und Kühe. 

Doch auch der Fuchs, Rehe, Gemsen, viele Vögel, Schmetterlinge.... sind zu sehen.

Entdeckungen in der Natur. Was krabbelt da alles am Waldboden. Gibt es etwas feines in den Mund zu stecken wie vielleicht Sauerklee oder Heidelbeeren...

Spielerisch rechnet es sich viel einfacher, als mit viel Druck von oben...

Bei uns essen die Kinder viel frisches Gemüse und Obst, Nüsse und Trokenfrüchte. Getreide und Hülsefrüchte ebenso wie  Joghurt und etwas Käse.

Auf Nahrungsmittel mit weissem Zucker und raffinierte Zutaten wird bewusst verzichtet.

Alle unsere Lebensmittel stammen aus biologischem Anbau.